Am 19.02.2019 haben wir neben unserer Jahreshauptversammlung auch 1 Jahr wiederbelebte GRÜNE JUGEND Coburg gefeiert. Wir blicken zurück auf ein spannendes Jahr, gerade in Bayern: erst geplagt von politischen Kurzschlussideen wie der Kreuzpflicht oder dem Polizeiaufgabengesetz (PAG) im Sommer haben die Wähler*innen in der Landtagswahl im Herbst, aber auch mit über 1 MIO Unterschriften für das Volksbegehren „rettet die Bienen!“ ein klares, grünes Signal an die Landesregierung gesandt – hoffentlich mit Erfolg! Aber auch hier in Coburg haben wir einiges angepackt: von der Organisation der CC-gegendemo (auch dieses Jahr setzen wir natürlich ein Zeichen für Offenheit und Toleranz, Infos folgen!) mit der unsere Sprecher*innen in der Tagesschau gelandet sind, über verschiedene Aktionsstände zu Ostern oder für ein nachhaltiges Weihnachtsfest mit umfangreichen Informationen über Fleischkonsum, veganen Rezeptetipps und sogar mit Schafen zum streicheln, einer „FRIDAYS FOR FUTURE“-Demo, einer Cannabis-aktion mit aufklärenden Informationen, bis hin zur Veranstaltung von Seminaren und vielem mehr haben wir eine Menge auf die Beine gestellt. Ein paar Eindrücke von den letzten Aktionen findet ihr in der Gallerie.

Auch für das nächste Jahr haben wir uns wieder viel vorgenommen – Handlungsbedarf besteht schließlich auch weiterhin: Der Kampf für eine grüne, offene, solidarische und gemeinsame Zukunft bleibt Handarbeit! – ganz besonders 2019: Während Bedrohungen wie die Klimakrise oder neu gestärkte nationalistische Tendenzen immer mehr an Fahrt aufnehmen und der gesellschaftliche und politische Diskurs verroht und von Hass und Hetze geprägt wird, beobachten wir vor allem bei jüngeren Menschen ein zunehmendes Desinteresse an politischen Themen – gefährlich für eine funktionierende Demokratie. Deshalb bleiben wir laut und unbequem und stehen weiterhin für die nötigen Veränderungen auf: wir setzen uns ein für einen möglichst schnellen Kohleausstieg bis spätestens 2025, die ersatzlose Streichung von §219a StGB, ein solidarisches und offenes Europa und die Gleichstellung aller Menschen. Dafür haben wir uns als Leitthemen auf die drei Punkte Europa, Ökologie und Antifaschismus festgelegt und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.

Mach mit! bei uns sind alle wilkommen die Lust haben, etwas zu verändern und für eine grüne, solidarische und offene Zukunft eintreten wollen. Unsere Offenen Treffen finden jeden Dienstagabend um 19:00 Uhr im Grünen Büro, Steintor 1, 96450 Coburg statt. Mehr Infos